Rückblick auf unseren ersten Skillstalk: Psychologie trifft Wirtschaft – Silvan Scheiwiller (CEO Häfele Schweiz AG) sprach mit Christoph Lindinger

Skillstalks?

Die Veranstaltung am 28. Februar 2019 war der Auftakt einer Serie von Gesprächen, die wir von nun an mit Personen aus dem Wirtschaftsleben führen werden. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach der persönlichen Entwicklung, dem Überwinden von Hürden, dem Umgang mit Niederlagen und Erfolgen unserer Gesprächspartner sowie dem Fördern von Talenten.

Gelungener Auftakt

Rund 20 ZuhörerInnen, darunter Freunde und Familie, nahmen an diesem ersten Skillstalk in unseren Räumlichkeiten in Winterthur teil. Silvan Scheiwiller, CEO der Häfele Schweiz AG, sprach als erster Skillstalk-Gast überhaupt mit Christoph Lindinger. Zum Gast: Silvan Scheiwiller war im Laufe seiner beruflichen Laufbahn bereits in verschiedensten Führungspositionen und Branchen tätig, wobei einige seiner ehemaligen Schützlinge heute ebenfalls hohe Führungspositionen bekleiden.

Angeregter & persönlicher Austausch

Die Gesprächsthemen des Abends reichten von möglichen Wegen zur Veränderung einer Unternehmenskultur über Silvan Scheiwillers Auge für Talente, einer neuen Generation von Führungskräften bis hin zum Umgang mit beruflichen Erfolgen und Niederlagen. Im Mittelpunkt standen dabei stets die eigene berufliche Entwicklung sowie die Förderung der Mitarbeitenden und der Zusammenhang zum wirtschaftlichen Erfolg. Im Anschluss an das Gespräch hatten die Anwesenden die Möglichkeit, ihre eigenen Fragen an den CEO zu richten und so einen noch tieferen Einblick in Silvan Scheiwillers Erfahrung und Know-how zu erlangen. Am anschliessenden Apéro bot sich eine weitere Gelegenheit, sich mit den Anwesenden, inklusive dem Talk-Gast, über diverse Fragen auszutauschen und den einen oder anderen neuen Kontakt zu knüpfen.

„Sehr inspirierender Talk, Fokus auf Talententwicklung und wie man mit Niederlagen & Ungewissheiten umgeht“

Der erste Skillstalk stand ganz im Zeichen der erfrischenden Ehrlichkeit des Talk-Gasts, wobei die Gesprächsrunde den ZuhörerInnen einige inspirierende Denkanstösse lieferte. Dies zeigten auch die Feedbacks der Eingeladenen, die das offene Gespräch sowie die angeregte Fragerunde zum Ende lobten.

Ausblick auf unseren nächsten Skillstalk

Nach diesem gelungenen Auftakt befindet sich der nächste Skillstalk mit dem dänischen Autor Ernest Holm Svendsen am 24. Mai 2019, bekannt für sein Buch „How to end the stories that screw up your life“, in Planung. Wir freuen uns darauf, Sie dort zu begrüssen. Nähere Informationen folgen in Kürze. Nur so viel vorweg: Es wird wieder ein sehr inspirierender Anlass!

 

Autorin: Lea Vogler