Leadership Development

Das PIP-Training

Das Gesprächsführungs-Training mit einem Professionellen Interaktionspartner (PIP) stellt eine praxisnahe Methode dar, die neues Verhalten bei den Teilnehmenden initiiert, einübt und nachhaltig festigt.

Im Sinne eines klassischen Verhaltenstrainings tritt der PIP den Teilnehmern gegenüber als emotionsstarker Gesprächspartner auf. Das garantiert ein eindrucksvolles, klares Feedback auf das eigene Verhalten und bietet die Chance, den persönlichen Entwicklungsbedarf zu erkennen. Neue Verhaltensweisen können in sicherer Umgebung ausprobiert werden. Hier wird erfahrbar, wie bisheriges und neues Verhalten auf andere wirkt.

Sprechen Sie mit uns über einen möglichen PIP-Einsatz in Ihrem Team: Zum Kontakt