Der Skillsgarden Kalender Frühjahr 2021

Leaders of Change live – save the date

Unsere Livestreams, Skillstalks und Gesprächsrunden mit Menschen, die bewegen

Das Skillsgarden-Feuerwerk an Vorträgen, Gesprächen und Begegnungen zu relevanten Themen (nicht nur) der Arbeitswelt geht am 28. April 2021 von 08:00 bis 10:50 weiter, veranstaltet vom Agile Breakfast des Fachverbands swissICT in Bern. Thema wird einmal mehr sein, warum Psychologische Sicherheit der grösste Faktor für Teamerfolg ist – und was in diesem Konzept «drin steckt». Psychologische Sicherheit ist seit der Google-Studie Aristoteles das Konzept der Stunde. Wie es wirklich funktioniert erklärt Ina Goller, die ein Forschungsprojekt zu diesem Thema initiiert hat, an dem 40 Teams aus bekannten Schweizer Firmen teilnehmen.
(Interessierte können sich hier kostenlos anmelden)

Schon am 29. April 2021 folgt eine Gesprächsrunde, die es in sich hat. Veränderungen im Alltäglichen zu bewirken, haben sich alle Gesprächspartner von Mirjam Ambühl zum Ziel gesetzt. Wie man Startups wirklich zum Erfolg führt, weiss Nadine Caprez. Dass Mode auch soziale Veränderungen anstossen und Nächstenliebe fördern kann, zeigt das Label Love your Neighbour von David Togni. Matthias Tobler ist ein Community-Builder par excellence, der mit den Urbanen Dörfern neue Lebens- und Wohnformen entwickelt. Und last but not least sorgt Jörg Mühlemann bei den Winterthurer Bibliotheken dafür, dass das Lesen im 21. Jahrhundert trotz oder gerade mit Facebook und Instagram spannend und nah bei den Menschen bleibt.

Mirjam Ambühl von Skillsgarden moderiert die Gesprächsrunde und berichtet selbst über ihr Pilotprojekt bei Jobgarden. Jobgarden ist eine Initiative, die versucht, eine neue Perspektive bei der Stellensuche sowohl für Arbeitgeber wie für Stellensuchende zu bieten.

Das Trio der Veranstaltungen im Frühjahr wird vom zweiten Skillstalk 2021 abgeschlossen. Mit Dorothea Strauss der Mobiliar Versicherung spricht Ina Goller. Dass gesellschaftliche und soziale Verantwortung nicht nur ein Alibi-Begriff sein muss, zeigt das Wirken von Dorothea Strauss, die nicht nur Innovation für Schweizer KMU mit dem Mobiliar Forum Thun anregt, sondern auch Kunst, Kultur und Wissenschaft fördert.

Im Herbst beenden wir unsere Reihe «Leaders of Change» mit dem Skillstalk mit Chris Schüpbach, dem neuen CEO der bekannten Leuchtenfirma Regent. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Autor: Christoph Lindinger