Lea Helfenstein

Beraterin und Qualitätsbeauftragte

Branche / Erfahrungsbereich
Nebst der Konzeption und Mitgestaltung von Workshops ist Lea bestrebt, eine hohe Qualität der Angebote in der Abteilung Beruf und Karriere sicherzustellen.

Kompetenzen / Background
Lea hat Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie studiert. Eines ihrer Hauptinteressen liegt darin, wie man Menschen auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden und Erfolg im Berufsleben unterstützen kann. Lea arbeitet sorgfältig und strukturiert. Sie mag es, Dingen auf den Grund zu gehen und ihr Wissen an andere weiterzugeben.

Was trägt sie zur psychologischen Sicherheit bei?
Für die Meinungen und Sichtweisen aller Teammitglieder ein offenes Ohr zu haben, ist Lea wichtig. Durch ihre kooperative und ausgeglichene Art trägt sie gerne zu einem guten Miteinander bei.

Hilfreiche Theorie
Das Transtheoretische Modell (Prochaska & DiClemente, C. C. (1982). Transtheoretical therapy: Toward a more integrative model of change. Psychotherapy: theory, research & practice, 19, 276.)