Unser Angebot zu Psychologischer Sicherheit

Unsere heutige Arbeitswelt ruft nach Schnelligkeit und Individualisierbarkeit von Produkten als auch nach Lösungen zur Bewältigung steigender Komplexität und Unsicherheit. In diesem Umfeld sind Teams umso stärker gefordert, mehr zu sein als die Summe ihrer Einzelteile. Die zunehmenden Anfragen der letzten Monate bezüglich Förderung von Psychologischer Sicherheit sprechen für die Wichtigkeit, die diese bei der Bewältigung der genannten Herausforderungen von Teams und Unternehmen einnimmt (mehr erfahren Sie hier). Um dem Ruf der Arbeitswelt entgegenzukommen und unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, bieten wir mehrere Möglichkeiten, die Psychologische Sicherheit im Unternehmen oder Team zu fördern.

Bewusstsein stärken

Viele Unternehmen fragen uns derzeit, wie sie bei ihren Mitarbeitenden das Bewusstsein zu Psychologischer Sicherheit steigern können. In Abhängigkeit von den individuellen Bedürfnissen und der bestehenden Personalentwicklungsarchitektur bieten wir unser Awareness Training in drei Varianten an, z. B. um:

  1. einer durchmischten Zielgruppe das Konzept in kurzer Zeit vertraut zu machen, z.B. durch Brown Bag Vorträge (siehe interaktive Vorträge)
  2. Führungskräften Tools an die Hand zu geben, wie sie die Psychologische Sicherheit in ihren Teams fördern können (siehe Workshops)
  3. das Verständnis und erste Ideen zur Förderung im eigenen Team unternehmensweit einzuführen (siehe digitales Package)

Individuelle Teams stärken

Zudem unterstützen wir Teams und Unternehmen, bei welchen die explizite Steigerung der Psychologischen Sicherheit in individuellen Teams im Vordergrund steht. In diesem Zusammenhang bieten wir mit Team Start und Team Support Angebote an, welche auf einen kurz- oder längerfristigen Kompetenzaufbau bei Schlüsselteams abzielen.

Gerne unterstützen wir Sie und Ihr Team bei der Einführung und Förderung der Psychologischen Sicherheit. Für die nächsten Schritte und auch falls Sie sich nicht hier wiedergefunden haben, sprechen Sie unser Team für Psychologische Sicherheit an und kontaktieren Sie direkt Jonas Najdzion.


Autor: Jonas Najdzion