Lernen ist der Ausgangspunkt von erfolgreichen Veränderungen. Gemeinsames Lernen zählt heute zu den unverzichtbaren Bestandteilen eines erfüllenden Arbeitslebens, eines erfolgreichen Teams und einer erfolgreichen Organisation. Unsere in zahlreichen Kundenprojekten und Hochschulkursen erprobten Trainings helfen Ihren Führungskräften und Mitarbeiter*innen mit den Herausforderungen der Zukunft zu wachsen. Lernen kann gelernt werden. Soft Skills sind vor allem auch Übungssache. Nur so lassen sich neue Gewohnheiten aufbauen und können Veränderungen verankert werden. Mit unserem Angebot blüht Ihre Organisation oder Ihr Team auf und entfalten Mitarbeiter*innen ihr volles Potenzial.

Eine Auswahl unserer Services

  • Massgeschneiderte Trainings zu diversen Soft Skills:
    Kommunikation, Mitarbeitergespräche, Moderation (PDF  ), Feedback, Positive Leadership, Umgang mit Fehlern und Konflikten etc.

  • 360° Feedbackanalyse für Führungskräfte (PDF  | Blog | Video )

  • Individuelles Coaching (PDF )

  • Führungskräfteausbildungen von A bis Z
  • Gesprächstrainings mit einem professionellen Interaktionspartner

  • Self-Leadership mit praktischer Umsetzungsbegleitung (Blog  )

  • Unterstützung bei und durch E-Learning (PDF )

Kontaktieren Sie unseren Experten:

Christoph Lindinger

Beispielprojekt: Fairtrade Max Havelaar

Keine Scheu vor virtuellen Workshops, hiess Ende 2020 die Devise bei Fairtrade Max Havelaar. Zusammen mit Skillsgarden wurden die Mitarbeiter*innen in zwei halbtägigen Sessions in Gestaltung und Moderation von Workshops trainiert und gecoacht. Konkrete eigene Workshopbeispiele wurden ausgearbeitet und mit Skillsgarden verfeinert. Natürlich alles virtuell.

Beispielprojekt: Agathon AG

Zusammen mit der Skillsgarden AG wurde ein auf die individuellen Bedürfnisse von Agathon zugeschnittenes Führungsprogramm entwickelt. Nicht nur die Geschäftsleitung, sondern auch die Ebene der Bereichs- und Abteilungsleiter lasen dazu das empfehlenswerte Buch der Gebrüder Heath „Switch”. In einer Abfolge von Trainings, Lerntagebuch, Coaching-Sessions und Kleinprojekten wurden die Inhalte des Buchs mit Hilfe der Skillsgarden Trainer*innen vertieft und angewendet. Am Ende konnte der Spiess umgedreht werden. Nicht die Trainer sondern die Teilnehmenden präsentierten ihre Change-Vorhaben und konkrete Vorgehensweisen, wie sie die Inhalte des Trainings umsetzen konnten.

Im Folgejahr nahm die Ebene der Teamleiter*innen am Programm teil. Auch hier wurden die Inhalte genau auf die Zielgruppe zugeschnitten. Mit einem Schauspieler wurden z.B. in kleinen Gruppen kritische Gespräche geübt und präsentierten die Teilnehmenden am Ende ihre Erfahrungen mit kritischen Führungssituationen.